Über mich 



Hallo,  Schön, dass du da bist! 

Ich bin Nathalie Merth, 29 Jahre jung,
voller Motivation und Tatendrang. 
Mit meinem Mann und meinen beiden Kindern (5 Jahre und 1 Jahr alt) wohne ich im Herzen von Lichtenwörth. Wir sind seit letztem Jahr glückliche Hühnerbesitzer, aber auch 2 Whippets (Windhunde) bereichern unser Leben. Ich bin ein sehr fröhlicher, aufgeschlossener Mensch und gehe gerne auf Menschen zu. Reden, Erzählen und Lachen waren schon immer meine Eigenschaften, für die ich bekannt bin. Ebenso bin ich sehr wissbegierig und bilde mich stetig weiter auf dem Gebiet der Aromapflege und Aromaanwendungen. 

Meine Aus-und Weiterbildungen: 

  • 2012-2015 zur Diplomierten Gesundheits-und Krankenschwester, seit 2015 im Landesklinikum beschäftigt
  • 2019 -2020 Diplomierte Aromapraktikerin (MAScent/NurScent Professional) Master of Aromapractice bei Aromainfo.at
  • 2020 Zertifikat §64 GuKG "Komplementäre Pflege- Aromapflege" bei Aromainfo.at 
  • Fachbereichsarbeit: Aromapflege beim Unfallpatienten mit Schädel-Hirn-Trauma 
  • Oktober 2020: Seminar Rhythmisches Körperbalancing bei Aromainfo.at (Traiskirchen- Päivi Blöchl)  
  • Februar 2021: Seminar Aromaanwendungen bei Schwangeren, Babys und Kleinkinder (aromainfo.at)
  • Juli 2021: Webinar: Pflanzenöle bei Frauengeschichten und Männerthemen bei Aromainfo.at 
  • Oktober 2021: Workshop: Anwendungen von Frauenheilkräuter in Dreistetten bei einer  Krätuerpädagogin 
  • September 2022: Webinar: Aroma-Hausapotheke für Hunde bei Aromainfo.at
  • September 2022: Webinar: Aromaanwendungen für eine gesunde Verdauung bei Aromainfo.at
  • Jänner 2024: Zertifizierte Babymassage Kursleiterin und Kindermassage Anleitung (bei Unser-Baby.at )  
  • COMING SOON: April-Juni 2024: Gewerbliche Kosmetikerzeugung bei Aromainfo.at 
  • Ab März 2024: Dipl. Kräuterpädagogin in Ausbildung (bei NaturAkademie.at) 




Um eine korrekte und effiziente Anwendung der ätherischen Öle, Hydrolate und fetten Pflanzenöle zu garantieren, habe ich im Jahr 2020 die Ausbildung zur diplomierten Aromapraktikerin in Graz bei Aromainfo.at e.U. (Inh.: Ingrid Karner) absolviert. 

Meine Leidenschaft kann ich deswegen nun auch nebenberuflich, neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit als DGKS, ausüben.



Wie bin ich zur Aromapflege gekommen ?

Das erste Mal in Berührung mit ätherischen Ölen, bin ich als Praktikantin in meiner Ausbildung zur Dipl. Gesundheits-und Krankenschwester im intensivmedizinischen Bereich gekommen. Hier wurden die ätherischen Öle in vielerlei Hinsicht am Patienten zur Förderung der Wahrnehmung und des Wohlbefindens angewandt. Dadurch wurde mein Interesse geweckt. Während meiner Schwangerschaft habe ich mich intensiv mit dem Thema "natürliche Babypflege" auseinander gesetzt. Mir war es besonders wichtig meinem Sohn eine möglichst naturbelassene, schonende und schadstofffreie Umgebung zu bieten. Durch meine intensive Recherche bin ich auf die Wirkungsweisen der ätherischen Öle gestoßen und war sofort schlichtweg begeistert. Hier wurde mein Wunsch nach einer Vertiefung dieses Wissens geprägt, weswegen ich mich noch in der Karenz für die Ausbildung zur diplomierten Aromapraktikerin entschieden habe. 

"Die Düfte der ätherischen Öle berühren unsere Seele und bringen uns in Einklang mit uns selbst"